Tomeu Torrens Cantallops wurde unter den Pfannen geboren und wuchs auf in dem Restaurant Celler Can Amer, das sein Mutter Antonia Cantallops seit 43 Jahren zusammen mit ihrem Mann José Torrens leitet.

Tomeu lernte die Küchengeheimnisse schon sehr jung, indem er seine Mutter kochen sah. Im Alter von 22 hat er für Konditor eine Ausbildung gemacht, unter der Leitung des Meisters Pomar de Campos. Später hat er auf der Weltaustellung Sevilla mit der Zusammenarbeit von 24 spanischen Restaurants gearbeitet, die dort kulinarische Demos und Kostroben angeboten wurden. Später hat er als Konditor im Hotel Habana Libre en Cuba gearbeitet und danach im Restaurant Cabo Mayor in Madrid unter del Leitung von Pedro Larumbe. Nach einer kurzen Berufserfahrung als Leiter bei Restaurant Na Rossa in Puerto Pollensa, kehrte er zu Can Amer zurück.

In Can Amer hat Tomeu Torrens von berühmten mallorquinischen Köchen, wie Toni Piña, Arnau Mir, Tomeu Esteva und Joan Romero, gelernt, dort wurden auch Kochkurse angeboten. Seit 2004 ist er Leiter und Kochenchef des Cellers.